Hundeversicherungen24
Alles zum Thema Hundeversicherungen auf www.hundeversicherungen24.com


Hunderasse: Greyhound


Das wichtigste in Kürze zum: Greyhound


Greyhound Kurzportrait

Greyhound auf Hundeversicherungen24.com

Die wichtigsten Eckdaten über Greyhound:

Greyhound Rassebeschreibung

Die History des Greyhound ist nicht vollständig definiert. Fakt ist, dass er bereits auf Reliefs im alten Ägypten in seiner schlanken und filigranen Statur aufgezeigt wurde. In 375 v.Chr. kamen die ersten Vertreter der eleganten Pharaonenhunde durch die Kelten nach Großbritannien. Heute wird als direkter Vorfahre des Greyhound der spanische Windhund bezeichnet, aus dem die Rasse hervorging und anhand ihrer anmutigen Statur und liebenswerten Eigenschaften so beliebt wurde. Um die Namensgebung ranken sich beim Greyhound verschiedene Mythen. Am überzeugendsten ist die Theorie, dass der Name auf seine Geschwindigkeit zurückgeht und in der ursprünglichen Übersetzung einen Jagdhund bezeichnete. Durchaus lässt sich der Greyhound den ältesten Hunderassen der Welt zuordnen. In England wurde er beim Coursing eingesetzt, bei dem zwei Greyhounds den lebenden Hasen hetzten.

Eigenschaften

Temperament und Gelassenheit vereint der Greyhound in seinem Habitus. Er ist ein prädestinierter Vertreter bei Hunderennen und benötigt sehr viel Auslauf. Als schnellster Hund der Welt kann er beim Rennen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Km/h erreichen. Ein ausgelasteter und ausreichend beschäftigter Windhund ist trotz seiner Größe ein liebenswerter und sehr ruhiger Familienhund. Er liebt Kinder, geht locker und ohne Aggression mit anderen Hunden um und sucht nie Streit. Diese Eigenschaft hat sich im Laufe der vielen Jahre durch den Einsatz bei Hunderennen gefestigt, bei denen sich der Greyhound nie für die anderen Hunde, sondern nur für seine "Beute" interessiert. Der Jagdtrieb sollte in keinem Fall unterschätzt werden. In der Stadt ist ein Greyhound meist nicht so ruhig, da die zahlreichen Anreize sein Temperament steigern und ihn ständig auf den Sprung zu einer Jagd bringen.

Erziehung und Haltung

Wenn Sie dem Greyhound ein ideales Umfeld bieten möchten, sollten Sie ihn nicht in einer kleinen Mietwohnung einsperren. In einem Haus mit großem Grundstück, sowie ausreichend Möglichkeiten zum Auslauf ohne Leine fühlt er sich wohl und kann seinen natürlichen Instinkten folgen. Da der Greyhound beim Anblick eines Eichhörnchens oder Hasen, einer Katze oder eines anderen kleinen Tiers keine Straße oder Gefahr mehr sieht, ist das Führen ohne Leine vor allem in belebten Wohngegenden mit einem hohen Risiko verbunden.

Ein Greyhound ist zwar nicht schwer zu erziehen, dabei aber nur mit viel Konsequenz und Liebe, sowie richtig viel Zeit zu händeln. Fühlt sich diese Rasse nicht ausgelastet und bekommt zu wenig Bewegung, wird sie ihrem Jagdtrieb intensiv folgen und kann so zu einem Problemhund werden. Die Rasse reagiert sehr sensibel und ist daher vor allem für Hundebesitzer geeignet, die mit Engelsgeduld mit der Erziehung beginnen und dabei nie vergessen, dass es sich um einen Jagdhund mit ausgeprägtem Bewegungsdrang handelt. Der Greyhound ist eingeschränkt kinderlieb, wenn man auch seine Ruhezeit respektieren kann. Er zeigt keinen großen Territorialtrieb und verträgt sich gut mit anderen Hunden. Gegenüber Fremden zeigt er sich reserviert.

Aussehen und Charakter

Der Greyhound wirkt sehr filigran, fast schon zerbrechlich. Lassen Sie sich von seiner zierlichen, anmutigen Ausstrahlung nicht täuschen. Auch wenn diese Rasse kein Gramm Fett am Körper zeigt, ist der ganze Körper ein wahres Muskelpaket. Kritiker betrachten einen Greyhound meist mit einem Anflug von Misstrauen und Mitleid. Die zwischen den Hinterbeinen angelegte Rute, sowie sein Körperbau ohne Fett können zu einigen Blicken des Missfallens auf Sie als Halter führen. Doch legt die Rasse ihre Rute nicht aus Angst, sondern aus einem ganz natürlichen Instinkt heraus zwischen die Hinterbeine. Auch müssen Sie sich wegen der drahtigen Figur Ihres Hundes kein schlechtes Gewissen einreden lassen, sondern können den Gesprächspartner auf die Besonderheiten der Rasse hinweisen und so ein Missverständnis aus dem Weg räumen.

Ernährung und Beschäftigung

In der Ernährung sollten Sie sich auf äußerst gehaltvolles und leicht verdauliches Futter berufen. Größere Brocken sind nicht so geeignet, da der Greyhound zum Schlingen neigt und daher eine Tendenz zur gefährlichen Magendrehung aufweist. Direkt nach der Nahrungsaufnahme sollte Ihr Hund ruhen und nicht zu einem Spiel oder langen und schnellen Lauf animiert werden. Generell haben Sie mit einem Greyhound viele Möglichkeiten zur interessanten und abwechslungsreichen Beschäftigung. Sie müssen nicht auf die Rennbahn, auch wenn diese Entscheidung Ihrem Hund natürlich gefallen würde. Auch im Gruppentraining auf dem Platz, sowie bei spielerischem Training in offener Flur erfüllen Sie die Bedürfnisse des Hundes und können sich über einen ausgeglichenen Mitbewohner freuen. Ihr Hund wird am Apportieren keine Freude finden, sondern in der Regel ohne den Stock zu Ihnen zurückkehren. Bei einem geliebten Ball oder anderen Lieblingsspielzeug haben Sie mehr Erfolg und müssen die Beute am Ende nicht selbst holen.


Greyhound Eigenschaften, Wesen

ausdauernd, intelligent, freundlich, anhänglich, ausgeglichen, leise, kinderlieb, zurückhaltend, ruhig, sensibel, wachsam, anschmiegsam, treu

Greyhound Alter Im Durchschnitt 10 - 12 Jahre
Greyhound Größe Schulterhöhe 68 - 76 cm
Greyhound Gewicht max. 27 - 32 Kg
Greyhound Farbe schwarz, weiß, rot, blau, bräunliches Rotgelb, sandfarben
Greyhound Rassen Windhunde

Greyhound Fell/Fellpflege feines, kurzes Fell, geringer Pflegeaufwand

Greyhound Krankheiten Schilddrüsenunterfunktion, Übergewicht, Herzprobleme, Hitzschlag, Magendrehung

Hundeversicherungen für Greyhound

Nicht vergessen: Denken Sie an den Abschluss einer Hundehaftpflicht für den Greyhound, die in den Bundesländern Hamburg, Niedersachsen, Brandenburg und Thüringen für alle Hunderassen eine Pflichtversicherung ist und für Ihre Tierarztkosten kommt vielleicht auch noch eine günstige Hundekrankenversicherung oder Hunde-Op Versicherung in Frage.



Greyhound auf Hundeversicherungen24.com


Weitere Hunderassen mit dem
Buchstaben G

Bitte wählen:

Wenn Sie eine weitere Hunderasse suchen, nutzen Sie unser Hunderassen Alphabet!

Bitte wählen:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Folgende Themen zum Hund könnten Sie vielleicht auch interessieren

>>Die Entwicklung vom Wolf zum Hund
>>Welcher Hund passt zu mir?
>>Weibliche und männliche Hundenamen
>>Hundenamen von A - M
>>Hundenamen von N - Z




Hundeversicherungen24:
- Informationen, unabhängige Versicherungsvergleiche und Leistungsvergleiche -

>> Von Experten für Experten - Die richtige Hundeversicherung......

Suchbegriffe: Bernhardiner Wesen - Bernhardiner Eigenschaften - Bernhardiner Größe - Bernhardiner Krankheiten - Bernhardiner Gewicht
www.hundeversicherungen24.com